Netzanschluss

Für den Anschluss an das Gas-Verteilnetz der Stadtwerke Brilon Energie GmbH, füllen Sie bitte das Formular Antrag Gasanschluss aus und senden uns diesen mit einem amtlichen Lageplan und einem Grundrissplan mit Kennzeichnung der gewünschten Hausanschlusseinführung zu.

Für Ihre Sicherheit – Hinweise für Instandhaltungsmaßnahmen

 

Freie Kapazitäten:

Bei jeder Transportanfrage für das Verteilnetz der Stadtwerke Brilon Energie GmbH prüft diese, ob und inwieweit freie Transportkapazitäten vorhanden sind. Diese Prüfung geschieht vor dem Hintergrund technischer, rechtlicher, vertraglicher und netzbilanzieller Bedingungen. Die Stadtwerke Brilon Energie GmbH wird auf Anfrage Auskunft über freie Kapazitäten der gaswirtschaftlichen Anlagen erteilen.

 

Technische Mindestanforderungen für den Netzanschluss

Die technischen Mindestanforderungen für den Netzanschluss von LNG-Anlagen, dezentralen Erzeugungsanlagen und Speicheranlagen von anderen Gasverteilernetzen und von Direktleitungen sind im DVGW-Arbeitsblatt G 2000 angegeben.

Des Weiteren sind die Technischen Anschlussbedingungen Gas zu beachten.

Ihr Ansprechpartner zu Fragen rund um das Thema Hausanschlüsse:

Öffentliche Bekanntgabe zur Anpassung der Ergänzenden Bedingungen zur NAV/NDAV für Strom und Erdgas durch die Stadtwerke Brilon Energie GmbH zum 01.01.2021

Liebe Kundin, lieber Kunde,

gemäß §4 NAV/NDAV geben wir die Änderung der Ergänzenden Bedingungen zur NAV/NDAV zum 01.01.2021 bekannt.

Damit setzen wir die geänderten rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen um und können auch weiterhin eine sichere Gasversorgung für Sie gewährleisten.

Der vollständige Wortlaut der Ergänzenden Bedingungen liegt in unseren Geschäftsräumen aus, oder ist unter den Downloads als PDF-Dokument verfügbar.

Leistungsbereiche